Gartenlaube in Kleingartenverein ausgebrannt

    13

    Hamburg (rtn) Ein Feuer hat im Kleingartenverein am Curslacker Deich eine Gartenlaube komplett zerstört. Zeugen hatten die Rauchsäule und die Flammen entdeckt und den Notruf 112 gewählt.

    Als die Feuerwehrleute kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen, stand die Gartenlaube bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab, zuvor hatten sie zur ausreichenden Löschwasserversorgung einen Pendelverkehr wasserführender Fahrzeuge aufgebaut. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Bergedorf, Nettelnburg und die Polizei