Gasalarm: Heimwerker kappt Leitung

    0

    (rtn) Bei Umbauarbeiten in der Garage eines Einfamilienhauses im Ahornweg in Ammersbek hat am Freitagnachmittag ein Heimwerker eine Gasleitung durchtrennt. Als daraufhin Gas ausströmte setzte der Mann einen Notruf ab.

    Um 15 Uhr wurden von der Rettungsleitstelle IRLS Süd die Freiwilligen Feuerwehren FF Bünningstedt, FF Hoisbüttel, der Löschzug Gefahrgut des Kreises Stormarn (LZG) und der Rettungsdienst alarmiert.

    Zunächst stellten die Feuerwehrleute den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen und begaben sich außerhalb des Gefahrenbereiches. Parallel dazu führte der LZG Messungen durch. Ein Techniker der SH-Netz AG dichtete das Leck in der Leitung ab. Ein weiterer Störungstrupp
    legte die Hausleitung frei und übernahm die Reparatur. Während der Einsatzdauer war der Ahornweg in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

    Mehr Bilder