Gasalarm in Einfamilienhaus

    13

    (rtn) Der Gasmelder hatte ausgelöst und aus dem Keller drang ein eigenartiger Geruch, daraufhin hatten Anwohner in der Straße am Alten Kirchweg in Glinde am Freitagabend den Notruf gewählt.

    Die alarmierten Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Glinde und des Löschzuges Gefahrgut Stormarn (LZG) nahmen Messungen im Haus vor und stellten Gaswerte fest. Daraufhin wurden die Heizung und die Gaszufuhr abgestellt. Gleichzeitig wurde der Gasversorger angefordert. Dessen Störungstechniker stellten eine undichte Leitung fest und reparierten das Leck. Danach konnten die Bewohner wieder in ihr Haus zurück.