Gasalarm: Mehrfamilienhaus evakuiert

    28

    (rtn) Aus Sicherheitsgründen haben Feuerwehrleute der FF Ahrensburg am Sonntagabend ein Mehrfamilienhaus an der Bünningstedter Straße evakuiert.

    Eine Bewohnerin hatte gegen 20 Uhr Gas im Keller des Mehrfamilienhauses gerochen und den Notruf gewählt. Kurze Zeit später trafen die ersten Rettungskräfte am Einsatzort ein. Unter Atemschutz nahmen Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr  Ahrensburg verschiedene Messungen in der Gastherme des Hauses vor. “Dabei wurden keine erhöhten Werte festgestellt. Auch parallel durchgeführte Messungen des Löschzugs Gefahrgut Stormarn (LZG) zeigten keine Werte an” sagte Jan Haarländer, Einsatzleiter der Feuerwehr. Daraufhin konnten die Bewohner wieder in das Haus zurück. Während des Feuerwehreinsatzes hatte die Polizei die Bünningstedter Straße in beide Richtungen gesperrt.