Gefahrguteinsatz bei Entsorgungsfirma

    0

    (rtn) Bei einer Entsorgungsfirma in Hamburg-Billbrook kam es am Mittwochabend zu einem Gefahrguteinsatz. Aus einem Container mit Gewerbemüll war eine unbekannte Flüssigkeit ausgetreten. Die alarmierte Feuerwehr sperrte vorsorglich das Betriebsgelände ab. Etwa ein Dutzend Mitarbeiter mussten den Betriebshof verlassen.

    In Schutzanzügen und unter Atemschutz öffneten die Feuerwehrleute den betroffenen Container, nahmen Messungen vor und zogen Proben. Diese wurden analysiert. Ein endgültiges Ergebnis ist noch nicht bekannt .

    Mehr Bilder