Gorch Fock nimmt Kurs auf Hamburg

    31

    Hamburg (pwü) Nach 20 Jahren kommt die “Gorch Fock” zum ersten Mal wieder nach Hamburg. Vom 5. bis 8. August 2010 besucht das Segelschulschiff der deutschen Marine  unter der Führung von Kapitän zur See Norbert Schatz die Hansestadt.

    Die in der Hamburger Werft Blohm + Voss gebaute “Gorch Fock” ist ein Patenschiff der Hamburger Bürgerschaft und des Senats.

    Der Besuch in Hamburg ist eine der letzten Stationen vor einer bevorstehenden neuen Ausbildungsreise. Am 20. August soll das Segelschiff zu einem längeren Törn mit Ziel Südamerika auslaufen. Dabei wird die Bark auch Kap Hoorn umsegeln. Insgesamt warten 215 Seetage auf die Besatzung

    Ein Bild wie gemalt: maritimer Stargast beim Hamburger Hafengeburtstag war das Segelschulschiff der deutschen Marine SS Gorch Fock – Unter vollen Segeln lief das Traumschiff in den Hamburger Hafen ein – Unzählige Schiffe, Boote und Barkassen begleiteten die Gorch Fock bei der Einlaufparade im Jahr 1982