Graffiti-Sprayer in Tatortnähe gestellt

    0

    Großhansdorf (rtn/ots) Polizeibeamte haben am Samstagabend zwei Jugendliche vorläufig
    festgenommen, die zuvor Graffiti an einem Container der Grundschule Großhansdorf
    gesprüht hatten.

    Zeugen informierten die Polizei gegen 23.15 Uhr, als sie die Sprayer in der
    Straße Wöhrendamm bemerkten. Durch die eingesetzten Polizisten konnten kurz
    darauf zwei 17 Jahre alte Tatverdächtige im Eilbergweg festgenommen und
    Beweismaterial (drei Spraydosen) sichergestellt werden.

    Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und der Einleitung eines
    Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung kamen beide wieder auf freien Fuß
    und wurden ihren Eltern übergeben.

    Gegen einen weiteren Jugendlichen richten sich ebenfalls die Ermittlungen,
    dieser konnte jedoch vor Ort nicht mehr durch die Einsatzkräfte angetroffen
    werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder