Großer Holzstapel brennt mitten im Wald

    6

    Herzogtum-Lauenburg (rtn) Eine dichte Rauchwolke steht über dem Wald in Schwarzenbek, Tankwagen der Feuerwehren bringen Löschwasser im Pendelverkehr an den Einsatzort. Dort kämpfen Feuerwehrleute unter Atemschutz gegen die Flammen an. 

    Am späten Montagabend gerieten am Waldweg Kleiner Radekamp in Schwarzenbek rund dreissig Kubikmeter gestapeltes Holz und dickes Astwerk in Brand. Spaziergänger hatten den Brand gegen 19 Uhr entdeckt und den Notruf gewählt. Als die ersten Feuerwehrleute kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen schlugen die Flammen aus dem Holzstapel bereits meterhoch empor. Mit Wasser und Schaum rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Mit ihrem massiven Löscheinsatz haben sie  verhindert, dass der Brand auch auf den Wald übergegriffen hat. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Noch am Brandort nahm die Polizei ihre Ermittlungen auf.

    Im Einsatz waren: FF Schwarzenbek, FF Geesthacht, FF Elmenhorst, FF Grabau, FF Kasseburg und die Polizei