Großer Zapfenstreich für Amtswehrführer Albert Iken

    31

    (rtn) Mit einem Großen Zapfenstreich wurde am Samstagabend der Amtswehrführer der Feuerwehren des Amtes Nordstormarn in Hamberge verabschiedet. Albert Iken nahm nach 42 Jahren aktivem Feuerwehrdienst, davon 21 Jahre in der Gemeindewehrführung und 19 Jahre in der Amtswehrführung seinen Abschied.

    Die große Feierstunde fand zunächst im Gemeinsschaftshaus der Gemeinde in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, unter ihnen Landrat Dr. Henning Görtz, Kreisbrandmeister Gerd Riemann und Abordnungen zahlreichen Feuerwehren aus Stormarn, statt. In ihren Grußworten lobten die Festredner den scheidenden Amtswehrführer, der sich durch Kameradschaft, Loyalität und Fachwissen ausgezeichnet hatte. Danach begann der Große Zapfenstreich unter dem bewährten Kommando von Wolfgang Schramm. Langhaltender Applaus der Zuschauer belohnte die sehr emotionale musikalische Darbietung des Spielmannszuges des TSV Ahrensburg, des Orchesters der FF Großhansdorf unter der Leitung von Dirigent Thomas Keller , sowie die Mitwirkung der Fahnenabordnungen, Ehrenabteilungen und der Jugendfeuerwehr.