Großfeuer zerstört Lagerhalle

    43

    (rtn) Ein Großfeuer hat in der Nacht im Gewerbegebiet von Kastorf im Kreis Herzogtum Lauenburg die Lagerhalle einer Veranstaltungsfirma in Schuttt und Asche gelegt.

    “Schon auf der Anfahrt sahen wir die hohen Flammen aus dem Dach schlagen, deshalb haben wir sofort die Alarmstufe erhöht”, sagte Heiko Kröger, Einsatzleiter der Feuerwehr. Schließlich waren neun Freiwillige Feuerwehren in der Brandbekämpfung eingesetzt. Unterstützt wurden die Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten durch das Teleskopmastfahrzeug (TMF) der FF Ratzeburg.

    Menschen wurden nicht verletzt. Mitarbeiter des Schaustellers hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis früh in den Sonntagmorgen an. Schwierigkeiten machten die niedrigen Temperaturen, weil das Löschwasser auf der Straße zu gefrieren drohte, wurde diese von Feuerwehrleuten abgestreut.  Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst nicht bekannt. Noch am Brandort nahm die Polizei erste Ermittlungen auf.