Großzüge Spende für Stormarner Kreiszeltlager

    0

    Siek (rtn) Mit einer großzügigen Spende im Gepäck fahren die Jugendfeuerwehren aus Ahrensburg und Siek-Meilsdorf am Himmelfahrtswochenende zum Kreiszeltlager der Stormarner Jugendfeuerwehren nach Scharbeutz. Traditionell steht dabei auch ein Besuch im Sierksdorfer Hansa Park auf dem Programm. Die Kosten für den Eintritt, die Verpflegung sind und funkelnagelneue T-Shirts für die insgesamt 44 Mitglieder der beiden Jugendfeuerwehren und deren Betreuer sind damit gedeckt. Denis Grote, Aus- und Fortbildungschef der Firma Lidl hat den Spendenscheck für die Fördervereine des Feuernachwuchses am Dienstagnachmittag auf dem Sieker Betriebsgelände überreicht.

    Damit hat er sich erkenntlich gezeigt für einen schnellen Einsatz der beiden Feuerwehren Ahrensburg und Siek, die während des heftigen Sturms am 17. Februar blitzschnell ein großes Werbeplakat einholten, das sich losgerissen und auf die nahe gelegene A 1 zu wehen drohte.

    Das Kreiszeltlager der Stormarner Jugendfeuerwehren findet nach zwei Jahren coronabedingter Pause vom 26. bis zum 29. Mai mit rund 800 Jugendfeuerwehrleuten aus 33 Stormarner Jugendwehren auf dem Zeltplatz der Jugendherberge statt.

    Mehr Bilder