Hamberge: Prozessbeginn nach tödlichem Unfall

    0
    (rtn) Mit zwei Wochen Verspätung hat in Lübeck der Prozess um einen tödlichen Autounfall auf der A1 begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten fahrlässige Tötung im Straßenverkehr vor. Im April…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.
    Mehr Bilder