Hamburg: Erweiterte Maskenpflicht

    0

    (rtn) Seit heute gilt in Hamburg eine erweiterte Maskenpflicht. In den Bereichen Reeperbahn, Landungsbrücken, Schulterblatt im Schanzenviertel, Steintorplatz am Hauptbahnhof und Ballindamm an der Binnenalster müssen nun auch im Freien Masken getragen werden.

    Die Mund-Nasen-Schutzpflicht betrifft auch alle öffentlichen Gebäude. Verstöße können mit einem Bußgeld von 150 Euro belegt werden. Am Montagvormittag wurden entsprechende Markierungsarbeiten rund um die Binnenalter vorgenommen. So auch an den Anlegeplätzen der Alsterdampfer.

    https://www.hamburg.de/coronavirus/aktuelles/14435302/2020-10-10-maskenpflicht-an-oeffentlichen-plaetzen/

    Seit dem 27. Februar gilt in Hamburg zu festgelegten Zeiten die erweiterte Maskenpflicht auf bestimmten besonders belebten Straßen und in Parks. Demnach müssen Menschen an Wochenenden und Feiertagen etwa rund um die Alster, an der Elbe, den Landungsbrücken und im Stadtpark auch draußen eine Maske tragen.

    Schon zuvor galt auf einigen Hamburger Wegen, Straßen und Plätzen eine Maskenpflicht, diese Liste wurde nun vom Senat erweitert.

    Mehr Bilder