Hamburg: Feuerwehr im Umwelteinsatz

    25

    (rtn) Nachdem ein leichter Ölfilm im Jachthafen Zollenspieker von Anwohnern gemeldet wurde rückten die Feuerwehrleute zur Erkundung an den Zollenspieker Hauptdeich aus.

    Dabei wurde ein Ölfilm auf dem Wasser festgestellt, der sich bereits auf mehrere hundert Quadratmeter ausgebreitet hatte. Mit zwei Kleinbooten legten die Feuerwehrleute mehrere wasserabweisende Ölschlängel in Richtung eines nahen Naturschutzgebietes und der Hafenzufahrt aus. Die Umweltbehörde und die Wasserschutzpolizei nahmen an der Einsatzstelle ihre Ermittlungen auf.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Bergedorf,  Kirchwerder-Süd, Krauel, UDI und die Polizei