Hamburg: Wohnwagen in Flammen

    0

    (rtn) Ein Feuer hat am Freitagabend im Hamburger Stadtteil Lohbrügge einen Wohnwagen zerstört. Das Fahrzeug war seit längerer Zeit schon ohne Zulassung auf einem Parkstreifen in der Straße Osterrade abgestellt und sollte von einem Abschleppunternehmen abgeholt werden.

    Um 20:20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, Anwohner hatten die Flammen bemerkt.
    Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute den brennenden Wohnwagen im Außenangriff ab. Später wurden die Nachlöscharbeiten im inneren des Wagens fortgesetzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder