Hamburger Hafen: Kokain unter "Koks" versteckt

    13
    Hamburg (rtn/ots) Guten Riecher gehabt: Das Zollfahndungsamt Hamburg entdeckte rund 80 Kilo Kokain in Grillkohle. Die Drogen waren in einem Container aus Paraguay  versteckt. Durch Beamte der Ermittlungsgruppe Hafen des…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.