Hausbewohner bei Kellerbrand verletzt

    475

    (rtn) Bei einem Feuer im Keller eines Einfamilienhauses in der Straße Ölmühle in Rethwischfeld wurde am Freitagnachmittag ein Hausbewohner verletzt. Der Mann zog sich bei eigenen Löschversuchen eine Rauchvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

    Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen im Keller des Hauses ab und bra hten den Brandschutt vor das Haus.  Aus bisher unbekannter Ursache waren dort Pappkartons und Mobiliar in Brand geraten. Nach Abschluss der Löscharbeiten entrauchten die Feuerwehrleute das Haus mit einem Druckbelüfter. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren: FF Bad Oldesloe, FF Rethwischfeld, Rettungsdienst und Polizei