Heiligengeistfeld bereit für das große WM-Fest

    26

    (rtn) Bis zu 40 000 Besucher werden jeweils zu den Spielen der deutschen Elf beim größten Fanfest des Nordens auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg erwartet.

    126 Quadratmeter ist die LED-Leinwand groß. Einlass ist Sonntag um 14 Uhr, die Eröffnung mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher um 16.30 Uhr, Anstoß Deutschland gegen Mexiko um 17 Uhr. In der Halbzeitpause spielen die “Hot Banditoz”.

    Bei dem großen Fußballfest für Fans werden alle Deutschlandspiele live auf der großen Tageslicht LED-Leinwand übertragen.

    “Ich bitte die Zuschauer rechtzeitig zu erscheinen, damit es keine lange Warteschlangen gibt”, sagte Organisator Uwe Bergmann, der das Fassungsvermögen des Geländes auf 40.000 Personen beziffert. Damit ist es das größte Public-Viewing-Event Norddeutschlands.

    Zum ersten Mal, seit das Heiligengeistfeld zum Schauplatz des Fußball Fan-Festes wird, muss eine Sicherheitsgebühr in Höhe von zwei Euro erhoben werden. Dieser Betrag gewährleistet, dass die nötigen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden können. Dazu gehören unter anderem der Sanitätsdienst, die Einfriedung des Geländes und umfangreiche Sicherheitskontrollen.