Herbstputzaktion – Viele Hände, dickes Ende

    0

    (rtn) Leere Flaschen, Gartenmöbel und Plastikmüll: „Unglaublich was die Leute alles gedankenlos in der Landschaft entsorgen. “Wir haben einiges an Müll heute rund um Siek und Meilsdorf aus den Knicks und Gräben gesammelt, es war zwar nicht so viel wie in den vergangenen Jahren, das liegt daran, dass mittlerweile während des gesamten Jahres viele Bürger in Eigeninitiative unterwegs gewesen sind und Müll in Plastiksäcken sammelten. Diese werden dann vom Bauhof entsorgt” sagte Sieks Bürgermeister Andreas Bitzer nach der Aktion. Begonnen hatte die Putzaktion mit einem Ständchen für den Bürgermeister, der am heutigen Sonnabend Geburtstag feierte.

    Ein Trend hat sich auch in diesem Jahr fortgesetzt. Vor allem die Getränkebecher und Fastfood-Plastik in Tüten hatten Autofahrer achtlos aus dem Fenster geworfen und in der Landschaft entsorgt. Dafür zeigten die mehr achtzig Sieker und Meilsdorfer kein Verständnis die am Sonnabend zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr FF Siek, der FF Meilsdorf und der gemeinsamen Jugendfeuerwehr im Ort zur jährlichen Putzaktion in der Gemeinde unterwegs gewesen sind. Zum Dank servierte die Gemeinde Siek den fleißigen Sammlern leckere Erbsensuppe, Würstchen, Chili con Carne und Getränke.

    Mehr Bilder