Hilflose Taube aus Netz gerettet

    0

    Hamburg (rtn) Feuerwehrleute haben am Sonntag in Bergedorf eine Taube gerettet, die sich in einem Netz beim Hafenkran in der Serahnstraße verfangen hatte.

    Spaziergänger hatten das hilflose Tier in etwa acht Metern Höhe entdeckt und die Feuerwehr informiert.

    Im Korb der Drehleiter fuhr ein Feuerwehrmann zum Kranausleger hinauf. Schnell ergriff er das Tier im Netz und schnitt es frei. Kaum wieder am Boden angekommen ließ er die unverletzte Taube wieder frei.

    Im Einsatz waren der Gerätewagen und die Drehleiter der Feuerwache Bergedorf

    Mehr Bilder