Hilfsaktion in Zeiten von Corona

    0

    Bargteheide (rtn/shz) Viele wollen helfen – viele suchen Hilfe: Einkaufen, Gassi gehen oder andere Besorgungen tätigen kann in den kommenden Wochen gerade für Menschen, die zur Risikogruppe zählen, vor große Herausforderungen stellen.

    Das Familienzentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde organisiert jetzt über die zentrale Hotline alle Hilfegesuche im Zusammenhang mit Corona unter der Telefonnummer: 04532/ 50 25 15

    Sabine Wiechern vom Familienzentrum sagte: “Uns haben bereits viele Hilfsangebote erreicht von Privatpersonen aber auch von ersten Gewerbetreibenden aus Bargteheide und Umgebung. Besonders freuen würden wir uns über Angebote von Vereinen, die Ihre Leistungen zur Verfügung stellen möchten.”

    Mit einer Plakataktion startete das Familienzentrum heute mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und des Bauhofes durch. 
Inhalt: Appell zur Einhaltung der Kontaktreduzierung etc. auf Deutsch, Persisch, Arabisch und Hinweis auf die o.g. zentrale Nummer sowie auf die App “NINA”

    Gemeindewehrführer Hinnerk Bielenberg begrüßte die Aktion: “Wir freuen uns über den großen Zusammenhalt in unserer Stadt. Bleiben Sie gesund und achten Sie auf ihre Mitmenschen.

    Bitte laden Sie die App „NINA“ des Bundesamtes für den Bevölkerungsschutz auf Ihr Smartphone. Über NINA werden aktuelle Warnmeldungen mit regionalem Bezug verteilt.”

    Mehr Bilder