Hochwasser am Aumühler Mühlenteich

    52

    (rtn) Das Wasser des Aumühler Mühlenteichs drohte am Donnerstag über das Wehr hinweg in das Hotel und Restaurant “Fürst Bismarck Mühle” zu laufen.

     

    Freiwillige Feuerwehrleute und ehrenamtliche Helfer des THW bauten einen Sandsackwall, eine Kreisbereitschaft der Feuerwehr füllte in Alt Mölln die nötigen Sandsäcke. „Alle Zuläufe sind geöffnet und wir müssen sehen, wo wir das Wasser loswerden“, sagte Bürgermeister Dieter Giese. Die Bille war ohnehin voll, Wasser staute sich unterhalb des Mühlenteich-Wehres zurück.

    Im Einsatz waren FF Aumühle, FF Wohltorf, THW Mölln