Hölzerner Unterstand im Wald abgebrannt

    204

    Glinde (rtn) Ein Feuer hat am Donnerstagnachmittag einen hölzernen Unterstand in einem Waldstück hinter dem Bahnhof komplett zerstört. Die Flammen hatten bereits Bäume und Buschwerk erfasst.

    Durch Beamte der Polizeistation Glinde konnte der Brandort “In der Trift” lokalisiert
    werden. Dort brannte ein etwa 2x5m großes Lager aus einem Metallgestänge mit daran befestigten Kunststoffplanen. Es handelt sich dabei um ein Paletten-Lager, welches komplett niederbrannte. DieHöhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest. Menschen wurden nicht verletzt. Hinweise zur Brandursache liegen derzeit nicht vor. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Wer hat im o. g. Zeitraum “In der Trift” oder Umgebung verdächtige Personen oder
    Fahrzeuge gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in
    Reinbek unter der Telefonnummer 040/727 70 7-0.

    Mehr Bilder