Holzofen verraucht Einfamilienhaus

    12

    (rtn) Ein Holzofen hat am Donnerstagabend am Norderquerweg in Hamburg-Kirchwerder ein Einfamilienhaus komplett verraucht.

    Als die Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen drang bereits dichter Rauch aus dem Haus heraus. Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute vor und machten die Flammen aus. Danach wurde das Haus belüftet. Während des Feuerwehreinsatzes war die Straße gesperrt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Kirchwerder-Nord, Neuengamme, Bergedorf und die Polizei