Horst und Nada Lichter bei Lanz

    62

    Hamburg (rtn) Horst Lichter ist der erste Prominente, der in Jörg Pilawas Quiz “Rette die Million!” auch tatsächlich eine Million Euro gewann. Begleitet wurde Lichter von seiner Frau Nada. Für Lichter war der eine Million Euro Gewinn ein unbeschreibliches Gefühl: “Ich hatte das Grinsen eineinhalb Tage im Gesicht stehen, man kann sich nicht vorstellen, was das heißt, wenn man so etwas gewonnen hat.” Horst und Nada Lichter haben ihren Gewinnanteil an ein Kinderdorf und an die Tafeln in Rommerskirchen und Mühlheim gespendet. Bei “Markus Lanz” spricht das Ehepaar über den eine Million Euro Gewinn und sein soziales Engagement .

    Politiker Dr. Günther Beckstein
    Er war der erste evangelische Ministerpräsident des Freistaats Bayern – Dr. Günther Beckstein. Nach dem schlechten Abschneiden der CSU bei der bayerischen Landtagswahl 2008 erklärte Beckstein, nicht mehr zu kandidieren. Heute vertritt der Politiker den Stimmkreis Nürnberg-Nord im Landtag. Bei “Markus Lanz” spricht der Jurist über sein Leben und die Karriere nach der “großen” Politik.

    Theo Garthe: Ein Leben ohne Beine
    Trotz einer gravierenden Behinderung strahlt der siebenjährige Theo Garthe pure Lebensfreude aus. Theo ist mit dem seltenen Gendefekt Phokomelie zur Welt gekommen, der dafür verantwortlich ist, dass Theo keine Beine hat. Trotz dieser Behinderung ist Theo in vielen Sportarten einer der besten in seiner Klasse, seine besondere Leidenschaft gilt dem Skateboardfahren. Begleitet wird Theo von seinen Eltern Sabine und Axel Garthe. Gemeinsam spricht die Familie bei “Markus Lanz” über ihren Alltag.

     

    Quelle: ZDF