Im Blickpunkt – Schaufensteraktion der Feuerwehr

    18

    (rtn) Im Rahmen der Aktion “Meine Stadt – meine Feuerwehr – wir brauchen Dich!” hat die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg am Freitag einen Info-Stand in der Buchhandlung Heymann im Kaufhaus Nessler eingerichtet und damit ihre Schaufensteraktion fortgesetzt.

    Nach bisherigen Planungen ist der Informationsstand in der Bücherei für vier Wochen zu mit zahlreichen Buchtiteln und Themen “Rund um die Feuerwehr” Gast. 

    Unter dem Motto “Helfen kommt nie aus der Mode”hatte die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg seit Mitte vergangenen Jahres mit ihrer ungewöhnlichen Schaufensteraktion im Kaufhaus C&A, im Foyer der Haspa, im Rathaus und im Supermarkt Familia im die Aufmerksamkeit und das Interesse an der Mitarbeit in der Feuerwehr­gemeinschaft geweckt.

    Zehn Neueintritte habe diese gelungene Form der Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg bisher gebracht, zog Gemeindewehrführer Jürgen Stahmer eine erste Bilanz.

     

    Alle Ahrensburger/innen, die ihre Feuerwehr unter­stützen wollen, können sich unter “mitmachen@feuerwehr-ahrensburg.de” direkt dort melden.

    Hintergrund: „Meine Stadt – Meine Feuerwehr! – Wir brauchen Dich!“
    Die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg stellt in der Stadt Ahrensburg den Brandschutz und die technische Hilfeleistung sicher. Unter dem Dach der Gemeindefeuerwehr gliedern sich 140 freiwillige Feuerwehrfrauen und -männer in den drei Ortsfeuerwehren: Ahrensburg, Ahrensfelde und Wulfsdorf.  Die Feuerwehrleute kommen zu jeder Tages u. Nachtzeit 365 Tage im Jahr freiwillig und unentgeltlich zum Einsatz und den vielen Übungsabenden. Ein Beispiel, dass seines gleichen in unserer Gesellschaft sucht. Entlohnt wird der Feuerwehrmann nach den Härten und Freuden des Einsatzes mit dem Gefühl, Mitglied zu sein, in einer kameradschaftlichen Truppe, die gemeinsam durch Dick und Dünn geht.
    Infos anfordern unter: gemeindewehr@feuerwehr-ahrensburg.de