IS-Bekenntniss nach tödlichem Messerangriff

    37
    (rtn/ots) Die Terrormiliz IS hat nach Angaben ihres Sprachrohrs Amak einen Messerangriff auf zwei Menschen in Hamburg verübt. Ein Polizeipressesprecher warnte vor Spekulationen. Der Staatsschutz überprüft derzeit, ob er ermitteln…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.