Jugend sammelt für Jugend

    3

    Stormarn (rtn) Großzügigkeit ist gefragt – vom 20.05. bis 16.06.2019 können Jugendgruppen Geld für ihre ehrenamtliche Arbeit sammeln. Seit 1950 sammeln Jugendliche bei der landesweiten Jugendsammlung unter dem Motto “Jugend sammelt für Jugend”, organisiert vom Landesjugendring Schleswig-Holstein in Kooperation mit den Kreisjugendringen. Der Kreisjugendring Stormarn bittet alle Haushalte und Firmen die Jugendarbeit auch 2019 tatkräftig zu unterstützen.

    Dabei bitten die Jugendgruppen in Haus- und Straßensammlungen um Ihre Unterstützung. Die Jugendsammlung ist eine wichtige Finanzierungsquelle für die Jugendarbeit, sie können so ihre knappen Kassen füllen, um z.B. Material zu kaufen, Ferienfreizeiten zu finanzieren oder Ausflüge zu organisieren. „Dieses ehrenamtliche Engagement der jungen Menschen ist im wahrsten Sinne des Wortes für unsere Gesellschaft Gold wert. Nicht selten ist es die Jugendarbeit, aus der späteres ehrenamtliches Engagement im Erwachsenenalter hervorgeht.“, so Klaus Schlie Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Schirmherr der Jugendsammlung.
    Die Jugendsammlung wird im Kreis Stormarn von der Sparkassen-Stiftung Stormarn unterstützt. Die Gruppe mit dem besten Sammelergebnis absolut, mit dem besten Sammelergebnis pro Einwohner_in und die beste Newcomer-Gruppe können sich über einen extra Bonus freuen.

    Der Kreisjugendring Stormarn bittet alle Haushalte und Firmen die Jugendarbeit auch 2019 tatkräftig zu unterstützen.

    Jugendgruppen die an der Jugendsammlung teilnehmen möchten, können sich gerne noch anmelden www.kjr-stormarn.de oder 04531/888 10 10.

    Der Kreisjugendring Stormarn e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände. Er vertritt die Interessen von 183 Mitgliedsorganisationen denen zur Zeit mehr als 36.000 Kinder und Jugendliche angehören. Zu den wesentlichen Aktivitäten der Jugendverbände gehören Jugendbildungs-, Freizeit- und Erholungsmaßnahmen. Die Arbeit der Jugend­verbände in Stormarn wird vor allem durch die mehr als 1.200 ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter_innen getragen.