Kati Wilhelm hört auf

    12

    Hamburg (ub) Biathletin Kati Wilhelm hängt den Leistungssport an den Nagel. Nach dieser Saison soll Schluss sein. 2002 bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City holte sie Gold im Sprint und mit der Staffel. Vier Jahre späterwurde sie in Turin Olympiasiegerin in der Verfolgung. In Vancouver holte sie noch einmal Bronze mit der Staffel. Doch jetzt soll Schluss sein: “Ich habe alles erreicht, was es zu erreichen gib, aber nun ist es Zeit, die Biathlonstrecke jüngeren Leuten zu überlassen”, sagte die fünffache Weltmeisterin.