Kleinwagen gegen Lichtmast geprallt

    0

    Hamburg (rtn) Ein mit zwei Personen besetzter Kleinwagen ist am Sonntagabend im Stadtteil Kirchwerder gegen einen Lichtmast am Straßenrand geprallt.

    Nach ersten Erkenntnissen war das Fahrzeug von der Elbe kommend in Richtung Bergedorf unterwegs, als dessen Fahrer von der Straße abkam und zwischen dem Kirchwerder Landweg und dem Neuengammer Hauptdeich gegen den Lichtmast am Straßenrand geprallt ist.

    Beide Insassen wurden vom Rettungsdienst gesichtet, einer von ihnen musste ins Krankenhaus. Die eingesetzten Feuerwehrleute der Wachen Kirchwerder-Nord und Neuengamme unterstützten den Rettungsdienst und sicherten die Unfallstelle. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder