Längerer Einsatz nach Schuppenbrand

    0

    Mühlenrade (rtn) Ein Feuer hat in der Nacht in der Dorfstraße einen Schuppen mit gelagertem Holz und Geräten zerstört. Menschen wurden nicht verletzt.

    Kurz vor Mitternacht wurden mehrere Freiwillige Feuerwehren alarmiert. Bei deren Eintreffen brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Die Nachlöscharbeiten dauerte längere Zeit. Während des Einsatzes war die Ortsdurchfahrt gesperrt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

    Im Einsatz waren FF Mühlenrade, FF Hamfelde, FF Köthel, Amtswehrführung, Rettungsdienst und die Polizei

    Mehr Bilder