Laubenbrand im Kleingartenverein

    0

    (rtn) Bei einem Feuer im Kleingartenverein KLGV 604 in Hamburg-Moorfleet wurde am Donnerstagabend eine Anwohnerin verletzt. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt. Ein an der Brandstelle geretteter Hund wurde durch die Polizei und die Einsatzkräfte betreut. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

    Nach ersten Erkenntnissen war das Dach der Gartenlaube in Brand geraten. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Auf der Suche nach weiteren Brandnestern nahmen die Feuerwehrleute das Dach mit einer Brechstange und einer Motorkettensäge auf. Wegen Asbestverdacht wurden Teile des Daches sichergestellt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Billstedt, Moorfleet, Rettungswagen 25B, Notarzteinsatzfahrzeug NEF Boberg und mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei.

    Mehr Bilder