Lübeck: Schwerverletzter lag auf Zebrastreifen

    381
    (hl-live/rtn) Am Freitag gegen 17.20 Uhr meldete sich ein Autofahrer bei der Polizei. Am Fußgängerüberweg von der Mecklenburger Straße in Richtung Herrentunnel lag eine schwer verletzte Person. Er habe den…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.