Lichterfest und viel Blaulicht in der Kreisstadt

    216
    Verkaufsoffener Sonntag am 10.11.19 in Bad Oldesloe mit Feuerwehr, THW, ASB, Johanniter, Hundestaffel

    Bad Oldesloe (rtn) Beim Lichterfest zum verkaufsoffenen Sonntag in der Kreisstadt war auch viel Blaulicht dabei. Die Freiwillige Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr, das Technische Hilfswerk, der Arbeitersamariterbund und die Johanniter waren mit 120 Ehrenamtlichen und 13 Hunden der Rettungsstaffel vertreten und gaben in zahlreichen Vorführungen einen spannenden Einblick in ihre Arbeit.

    Zu den Besuchern gehörten auch Kreispräsident Harmuth und dessen Ehefrau Cornelia Harmuth, die mit ihrem vierjährigen Enkel Moritz den Gemeindewehrführer Olaf Klaus und dessen Kameraden besuchten. Während Moritz hinter dem Steuer eines Löschfahrzeugs Platz nehmen durfte, erhielt der Kreispräsident von Nordstormarns Amtswehrführer Bernd Link eine Einweisung über den Einsatz mit einem Feuerlöscher und den richtigen Gebrauch einer Löschdecke. Auch Bad Oldesloes Bürgermeister Jörg Lembke stattete den Feuerwehrleuten auf dem Marktplatz einen Besuch ab und sah interessiert den Vorführungen zu.

    Rund um den Marktplatz waren zahlreiche Informations- und Verkaufsstände vor den geöffneten Geschäften aufgebaut. Zahlreiche Besucher nutzten das vielseitige Angebot, das ein vielfältiges Programm für Groß und Klein bereitgehalten hat. Darunter war auch Verkaufsstand dessen Reinerlös für das Hospiz Lebensweg in Bad Oldesloe bestimmt war. Angelika Grützner hielt dort etwa 60 antike Teekannen zum Verkauf bereit. Unterstützt wurde sie dabei von Manu Mohr und Susanne Marck vom Hospitz.

    Den Abschluss des verkaufsoffenen Sonntags bildete ein musikalischer Laternenumzug mit der Marchingband Stormarn Magic.

    Mehr Bilder