LKA-SH: Schüsse auf Wohnhaus des Hells Angels Anführers in Kiel

    11

    Kiel (ots) – Gegen 04.30 Uhr gab eine bislang unbekannte Person Schüsse auf den Eingangsbereich des Einfamilienwohnhauses des Anführers der Hells Angels in Kiel Friedrichsort ab.Verletzt wurde niemand. Da der Täter nach der Tat flüchtete, leitete die Polizei sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Die Person ist jedoch nach wie vor flüchtig. Nach einer Tatortaufnahme durch die Bezirkskriminalinspektion Kiel wird die Sonderkommission Rocker im Landeskriminalamt die Ermittlungen fortführen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0431-160-61112 in Verbindung zu setzen.