LKW erfasst Radfahrer-Gruppe – Ein Toter, mehrere Verletzte

    1

    Hamburg (rtn) Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Donnerstagabend  in Hamburg ein Fahrradfahrer getötet und mindestens zwei weitere verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Lastwagen  am Ruschorter Hauptdeich nach einem Überholmanöver in eine Gruppe von mehr als 20 Radfahrern gerast. Bei den Radfahrern handle es sich um Mitarbeiter und Studenten der Universität. Das Opfer sei ein 33-jähriger Mann, sagte ein Polizeisprecher. Der Lkw-Fahrer hatte nach Angaben der Polizei einen Radfahrer überholt und dabei die Gruppe übersehen und sei in sie hineingerast. Das Opfer sei noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen. Neben einem Notarzt waren fünf Rettungswagen-Besatzungen und Notfallseelsorger an der Unfallstelle im Einsatz