LKW rammt Verkehrsinsel und kippt

    0

    Büchen (rtn) Beim Abbiegen ist am Mittwochnachmittag ein LKW auf eine Verkehrsinsel an der Einmündung vom Heideweg zur Möllner Straße aufgefahren. Dadurch war die Zugmaschine  in Schieflage geraten und der Anhänger war auf die Seite gekippt.

    Bei dem Unfall ist der Kraftstofftank aufgerissen und es lief Diesel aus. Außerdem wurden die Reifen platt und die Felgen krumm. Feuerwehrleute der eingesetzten Freiwilligen Feuerwehr Büchen streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Eine Bergungsfirma schleppte den havarierten LKW ab. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.