Mehrere Autos auf Firmengelände abgebrannt

    0

    (rtn) Bei einem Feuer sind am Mittwoch auf dem Gelände eines Autohauses an der Schweriner Straße in Mustin drei Autos komplett ausgebrannt, durch Flammen und Hitze wurden zwei weitere Autos beschädigt. Durch einen massiven Löscheinsatz verhinderte die eingesetzten Feuerwehrleute, dass der Brand auf eine nahestehende Halle übergegriffen hat.

    Mitarbeiter der Firma hatten kurz nach 13 Uhr den Brand bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Bei Eintreffen der FF Mustin hatten die Flammen bereits zwei weitere Autos erfasst. Deshalb wurden durch die Leitstelle IRLS Süd auf Anforderung der Einsatzleitung die Wehren Ziethen und Kitlitz nachalarmiert. Mit Wasser und Schaum rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Die genaue Brandursache und die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder