Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall

    11

    rtn) Bei einem Unfall wurden am Freitag in Schönberg mehrere Menschen verletzt. Auf dem Sprenger Weg waren aus bisher unbekannter Ursache ein Seat und ein Renault zusammengeprallt.

    Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde alle Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute streuten die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße voll gesperrt.

    Im Einsatz waren: FF Schönberg, Rettungsdienst mit vier Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, Rettungshubschrauber Christoph 12 aus Siblin und die Polizei