Mit dem Auto gegen Leitplanke geprallt

    27

    Hamburg (rtn) Nach einem Unfall wurde am Sonntagvormittag die BAB A25  in Fahrtrichtung Osten für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Zwischen Nettelnburg und Bergedorf war ein Toyota gegen die Mittelleitplanke geprallt.

    Nach ersten Erkenntnissen war ein Autofahrer in Richtung Geesthacht unterwegs, als er etwa 700 Meter hinter Nettelnburg die Kontrolle über sein Auto verlor, über alle Fahrstreifen schleuderte und in der Folge gegen die Mittelleitplanke geprallt ist. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann ins Unfallkrankenhaus Boberg gebracht. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.