Mit Mobilfunkgerät hantiert – Auto landet in Böschung

    11

    (rtn)  Eine 35jährige aus Boizenburg befuhr am Montagnachmittag mit ihrem Chevrolet aus Richtung Norden kommend  die B 404 in Richtung Schwarzenbek. Kurz vor dem
    Ortseingang kam sie nach rechts von der Fahrbahn und fuhr in den Graben, das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

    Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hat die Bedienung eines Mobilfunkgerätes während der Fahrt durch die Fahrerin zu dem Unfall geführt. Die Bundesstraße 404 musste zeitweise voll gesperrt werden.