Müllsammeln für die Aktion Sauberes Schleswig-Holstein

    1

    Schleswig-Holstein (rtn) Jugendfeuerwehrleute aus ganz Schleswig-Holstein haben am Sonnabend überall im Land den Dreck von Müllfrevlern weggeräumt. So waren zum Beispiel rund um Siek (Stormarn) der Feuerwehrnachwuchs zusammen mit den Feuerwehrleuten unterwegs und sammelten auf, was andere achtlos in der Landschaft entsorgten. 

    Der Städteverband Schleswig-Holstein, der Schleswig-Holsteinische Gemeindetag, die Provinzial Versicherungen sowie der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein organisierten gemeinsam mit NDR 1 Welle Nord und dem NDR Schleswig-Holstein Magazin als Medienpartner, am Sonnabend die landesweite Müllsammelaktion “Unser sauberes Schleswig-Holstein”, an der sich wieder rund 200 Städte und Gemeinden mit mehr als 20.000 Bürgerinnen und Bürgern beteiligten

    Dieser gemeinsame, jährlich stattfindende Sammeltermin soll in ganz Schleswig-Holstein die Verantwortung für die Umwelt fördern. Alle Einwohnerinnen und Einwohner in Schleswig-Holstein sind daher aufgerufen, sich an dem “Frühjahrsputz” zu beteiligen, damit unsere schöne Landschaft von Schmutz und Umweltsünden befreit werden kann.

    “Ohne Mampf kein Kampf”, nach der Aktion trafen sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer aller Altersgruppen vielerorts zu einem gemütlichen “Klönschnack” bei Würstchen, Suppe und Getränk.