Münster: Opfer der Amokfahrt identifiziert

    40
    (rtn) Nach der Amokfahrt in Münster haben  Staatsanwaltschaft Münster und die Polizei Münster eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht. Das Bundeskriminalamt hat im Internet ein Hinweisportal geschaltet. Unter der Adresse https://www.bka-hinweisportal.de können…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.