Mobilheim auf Campingplatz ausgebrannt

    0

    (rtn) Auf dem Gelände eines  Campingplatzes am Stover Strand im Landkreis Harburg ist am Sonntagabend ein Mobilheim abgebrannt. Anwohner hatten die Flammen entdeckt und kurz vor 21 Uhr die Feuerwehr informiert. Menschen wurden nicht verletzt.

    Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute im Innen – und Außenangriff die Flammen ab. Danach wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera überprüft. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Schwinde-Stove, Rönne , Marschacht , Tespe und die Polizei 

    Mehr Bilder