Nach Geisterfahrerunfall: Polizei erhielt weitere Hinweise

    18
    Lübeck (rtn) Nach dem durch einen Geisterfahrer verursachten Unfall am Montag auf der A 20 bei Lübeck,  hat die Polizei bis zum Dienstagnachmittag insgesamt zwölf Zeugenhinweise erhalten. Außerdem habe sich…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.