NDR Drama mit Laura Tonke und Felix Klare

    208

    Hamburg (rtn) Regisseur Sebastian Ko dreht derzeit in Hamburg das NDR Thriller-Drama “Kein einfacher Mord” mit Laura Tonke und Felix Klare in den Hauptrollen.

    Die Vorlage schrieb Stefan Rogall, hinter der Kamera steht Andreas Köhler. Laura Tonke und Felix Klare spielen ein Paar, dessen Ehe zu Ende ist – sie warten nur noch auf eine Gelegenheit, es ihrem Sohn Tim (Tyler Worbs) beizubringen. Bei einer zufälligen Begegnung wird Nina von Viktor (Sebastian Becker), dem Hockeytrainer ihres Sohnes, beinahe vergewaltigt. Sie wehrt sich und tötet Viktor dabei. Paul wird Zeuge des Unglücks. Die beiden schweigen zu dem Hergang und nähern sich durch ihre Verschwörung wieder einander an. Als das Team um Kommissarin Märthesheimer (Barbara Philipp) jemand anderes verdächtigt, müssen sie sich entscheiden. Quelle NDR

    Mehr Bilder