Neues HLF 20 für die FF Gudow

    0

    Gudow (rtn) Wehrführer Marc Eggert und die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Gudow freuen sich über das neue HLF 20, das künftig unter dem Funkrufnamen 65/48-01 zu Einsätzen fährt.

    Die feierliche Übergabe findet am 18. April statt. Bis dahin machen sich die Einsatzkräfte mit dem neuen Fahrzeug vertraut. Das HLF 20 ist Ersatz für das TLF 16/25 von 1986.

    Technische Daten:
    Ein Mercedes Benz Ategro 1530 Automatik mit  Allrad und Schlingmann Aufbau der 30 Zentimerte verlängert ist und am Ende Doppelhaspel hat: eine für Schläuche und eine Verkehrsabsicherung.

    Der Lkw hat 300 PS, ein Zulässiges Gesamtgewicht von 16,8 Tonnen und kostet 403.000 Euro – Die Besatzung ist 1/8 und im Mannschaftsraum sind 4 PA-Geräte und auf dem Dach ein Lichtmast, Steckleiter und ein Wasserwerfer

    Die Fz-Pumpe leistet  3.000 ltr/min – Stromerzeuger mit 13,5 kva – 2500 Liter Wassertank, 135 Liter Schaummitteltank, Weber Hydrauliksatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder), Paratek Abstützungssatz, Sprungpolster, Hebekissen, Druckbelüfter, Akku-Säbelsäge, Rettungsplattform, Schleifkorbtrage, Mehrzweckgreifzug sowie Löschtechnisches Gerät

    Mehr Bilder