Kiel (ots) Samstagnachmittag fand in der Landeshauptstadt eine Versammlung unter freien Himmel mit rund 1.300 Personen statt.

Die teilnehmenden Bürger, unter anderem aus der Antifa-Bewegung, verhielten sich während der Versammlung  und den Zwischenkundgebungen friedlich. Die Polizei stellte auch im Umfeld der Versammlung keine nennenswerten Störungen fest, sieben Personen nahmen die Einsatzkräfte in Gewahrsam. Gegen 14.30 Uhr setzte sich der Aufzug vom Bahnhofsvorplatz in Richtung Asmus-Bremer-Platz in Bewegung. Die dort durchgeführte Zwischenkundgebung sowie die weiteren Kundgebungen im Jungfernstieg und in der Ringstraße verliefen ohne Störungen. Gegen 17.30 Uhr löste sich die Versammlung auf. Im Umfeld nahmen die Polizeieinsatzkräfte fünf Personen des rechten Spektrums in Gewahrsam. Sie wurden dem Bereitschaftsrichter zugeführt, der die weitere Gewahrsamnahme derzeit überprüft. Zwei Personen des linken Lagers sind aus gefahrenabwehrenden Gründen vorübergehend in Gewahrsam genommen worden.



Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Erfrischende Werbung

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.