Autobrand nach technischem Defekt
18. Jul. 2017 17:28

(rtn) Nach einem technischen Defekt geriet am Dienstagnachmittag auf der A 1 ein Peugeot-Kombi in Brand. Menschen wurden nicht verletzt. Die Insassen des Autos hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Sie waren Richtung Norden unterwegrs, als sie etwa 700 Meter vor der Ausfahrt Barsbüttel den Brand bemerkten. Sie fuhren auf den Standstreifen und wählten den Notruf. Feuerwehrleute der FF Oststeinbek löschten den brennenden PKW auf dem Standstreifen ab. Ein LKW-Fahrer hatte mit seinem Feuerlöscher bereits Vorarbeit geleistet. Danach nahmen die Feuerwehrletue die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Während der Rettungsarbeiten leitete die Polizei den Verkehr an der Einsatzstelle vorbei.



rtn media ID: 31340


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.