(rtn/ots) In der "Große Straße" bei Reinbek kam es im Verlauf der Kreisstraße 26 zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 47-jähriger Mann aus dem Raum Geesthacht mit seinem Motorrad Yamaha die "Große Straße" aus Richtung Reinbek/Neuschönningstedt kommend, in Richtung Reinbek/Ohe und überholte einen vor ihm fahren Audi. Dieser Überholvorgang war abgeschlossen, d. h. das Krad befand sich wieder auf dem rechten
Fahrstreifen, vor dem Audi eines 23-jährigen aus Reinbek. Ein 52-jähriger Mecedes-Fahrer aus der Nähe von Reinbek befuhr die K 26 in entgegengesetzter Richtung. Vor Ihm fuhr ein 40-jähriger Geesthachter mit einem Klein-LKW.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen setzte der Mercedes-Fahrer,unmittelbar nach Abschluss des Abholmanövers des Kradfahrers, trotz Gegenverkehr, zum Überholen des Klein-Lkw an.

Der 47-jährige Kradfahrer hat dies offensichtlich gesehen und bremste stark ab. Auf Grund dieser Bremsung fuhr der 23-jährige Audi-Fahrer von hinten auf das Krad auf und schob es in Richtung Fahrbahnmitte. Dort kollidierte das Motorrad zusätzlich mit dem entgegenkommenden Mercedes. Der 47-jährige erlitt durch den Unfall schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag.

Beide Pkw-Fahrer sind leicht verletzt worden. Der Mercedesfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert, der 23-jährige vor Ort ambulant behandelt.

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde für die Unfallaufnahme ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die K 26 für ca. dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden.



rtn media ID: 31350


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.